Wanderberichte 2019

17.08.2019 – Saalburg und Hessenpark

17.08.2019 – Saalburg und Hessenpark Am Samstag erlebten 30 Teilnehmer der gemeinsamen Tour von Heimat- und Geschichtsverein und Spessartbund bei der Führung im Römerkastell einen tiefen Einblick in die römische Geschichte und das Leben der Grenzsoldaten vor mehr als 2000 Jahren im Stützpunkt Saalburg am Limes. Danach wurde zum Freilichtmuseum Hessenpark gewandert und auch hier konnte man das Leben „in der guten alten Zeit“ anhand der Häuser und Ausstellungsstücke erkunden. Das Wetter hatte mitgespielt und die Tour war gut organisiert. Danke dafür an den Vorsitzenden des HGV Dieter Josten. Informationen zum Wandergebiet (Quelle Webseite www.saalburgmuseum.de) Reise zu den Römern – SALVE – Willkommen!So mag es geklungen haben, als vor 2.000 Jahren die römischen Soldaten nach langem Marsch mit schwerem Gepäck im Kastell auf der Saalburg ankamen. Heute öffnet sich das Haupttor, die Porta Praetoria, für alle Gäste, die auf den Spuren der Römer eine Zeitreise unternehmen. Auf der Höhe des

Weiterlesen »

28.07.2019 – Lange Rhön

28.07.2019 – Ganztagestour im Gebiet “Lange Rhön” Für die Wanderung wurden zwei Streckenführungen angeboten. a) für die Weitwanderer: Rundstrecke ca.14,8 km, etwa 5 Std. Gehzeit, mittelschwer, Kondition erforderlich, höchster Punkt (908 m): Thüringer Hütte – Wanderparkplatz Schornhecke – Heidelstein – Basaltsee (Steinernes Haus) – Thüringer Hütte (711 m); b) Kurzwanderung mit Start ab Wanderparkplatz Schornhecke mit Ziel Thüringer Hütte zur gemeinsamen Einkehr; Wegstrecke ca, 8.4 km, etwa 3 Std. Gehzeit. TN 43, Wanderführer waren Wolfgang und Hannelore Lippert   Die Teilnehmer trafen sich um 8.00 Uhr an der Brentanoschule in Kleinostheim zur ca. zweistündigen Busfahrt  in das Wandergebiet “Lange Rhön”. Gegen 20.00 Uhr endete dieser sehr interessante Tagesausflug. Vielen Dank an die Organisatoren, alle Helfer und Wanderführer für diesen erlebnisreichen Tag. Auf dieser Extratour des “Hochrhöners” wanderten wir durch das schöne Naturschutzgebiet “Lange Rhön”. Eine Genusswanderung für jeden Naturliebhaber! Die abwechslungsreiche, offene Landschaft ermöglicht einen ständig wechselnden Blick auf das

Weiterlesen »

11.07.2019 – Zum Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt AB

11.07.2019 – Seniorenwanderung zum Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt AB Für die Donnerstagswanderung unserer Aktivsenioren konnten wir am 11. Juli auf Anregung von Hans Schlembach ein besonderes “Schmankerl” anbieten, nämlich einen Besuch in der Leitzentrale und im Bauhof der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes in Aschaffenburg, Obernauer Straße. Seine Tochter Simone hat bei ihren Kollegen die Führungen organisiert und zusammen mit ihrer Mutter Helga schon zu Beginn mit Kaffee und einer großen Kuchenauswahl die ca. 40 Teilnehmer überrascht. In Aschaffenburg werden zentral ca. 120 km Wasserstraße von Würzburg bis Großkrotzenburg rund um die Uhr überwacht. Die Mitarbeiter in der hochtechnisch ausgestatteten Leitzentrale sind Tag und Nacht für die sicheren Verkehrsabläufe auf der Wasserstraße zuständig und regeln den Betrieb aller Schleusen in diesem Bereich. Mit den fundierten Ausführungen der Mitarbeiter und am Beispiel unserer Schleuse in Kleinostheim konnten wir uns ein gutes Bild dieser verantwortungsvollen Tätigkeit machen. Die Teilnehmer trafen sich um 8.50

Weiterlesen »

07.07.2019 – Spessartbundfest in Hösbach / Wimpelwanderung

Wimpelwanderung nach Hösbach Das traditionelle Bundesfest des Spessartbundes wurde Anfang Juli von den Wanderfreunden in Hösbach ausgerichtet. Wir haben mit 18 Teilnehmer/innen unsere Ortsgruppe gut vertreten und es uns in der Sporthalle bei guter Verpflegung und schmissiger Musik gut gehen lassen. Bei der Wimpelwanderung von Rothenbuch nach Hösbach haben Winfried Faller und Wanderwart Wolfgang Lippert die ganze Strecke von ca. 21 km gemeistert, Peter Höfler ist an den Weyberhöfen dazu gekommen. Bei der Hitze war es für alle Teilnehmer eine kraftraubende Wanderung und deshalb haben wir unsere Wimpelgruppe vor der Halle zuerst mal mit Getränken versorgt. Das Bild hat unsere Wanderfreundin Anneliese Höfler „geschossen“. 82. Bundesfest des Spessartbundes in Hösbach Das 82. Spessartbundesfest fand im Rahmen der 100 Jahre „Fidele Wanderlust“ 1919 e.V. Feier im Kultur- und Sportpark, Jahnstr. 7 in Hösbach statt. Das Spessart-Bundesfest begann um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Um 11 Uhr startete der Festbetrieb mit

Weiterlesen »

26.06.2019 – Mehrtagestour 2019 nach Röhrnbach

Spessartbund Ortsgruppe Kleinostheim: Mehrtageswanderung im Bayerischen Wald Das Wandereldorado Bayerischer Wald war Ziel unserer diesjährigen Mehrtagestour vom 26. bis 30. Juni. Im klimatisierten Reisebus ging es zuerst nach Regensburg zur fachkundigen Führung in der historischen Altstadt. Anschließend fuhren wir in unser Standorthotel in Röhrnbach im Landkreis Freyung-Grafenau.Für die Wandergruppe waren größere Touren auf dem Plöckenstein, Dreisesselberg und Hochstein im Dreiländereck von Deutschland, Tschechien und Österreich geplant Leider hat uns die Hitze mit mehr als 30 C einen Strich durch die Rechnung gemacht! Zum Glück konnte uns die ortskundige Gästeführerin Josefa Norden Wanderungen in den schattigen Auen der Naturflüsse Ilz und Vils anbieten, sowie gute Möglichkeiten zum Aufenthalt im Nationalpark bei Neuschönau. Am Freitag besuchten Passau.Von der Veste Oberhaus hatten wir einen wunderschönen Blick über die Dreiflüssestadt; anschließend Stadtführung mit Dom. Nach kurzer Busfahrt in Richtung Vilshofen folgten wir zu Fuß dem Flusswanderweg „Historischer Granitabbau Vils-Engtal“ von Vilshofen nach Mattenham zum

Weiterlesen »